Ladengeschichte

Im April 2019 war es erst eine Idee. Aus der Leere des fehlenden Bioladens in Schwarzenburg entstand bei Konsumenten der Wunsch, wieder einen Laden in der Region aufzubauen mit möglichst vielen lokalen Bioprodukten oder speziellen Produkten aus der Region.

Über Gespräche mit Menschen aus dem Umfeld wurde versucht zu eruieren, ob auch andere Menschen ein Bedürfnis nach einem neuen Bioladen haben. Diese Vermutung bestätigte sich bald.

..Was ist ein Laden ohne Ladenlokal? So begann konkret im Sommer die Suche nach einem geeigneten Lokal mit genügender Grösse für Verkaufsfläche und Lager, hell und an guter Lage.

Ende Juli ergab sich das Lokal an der Freiburgstrasse 1. Erste Kontakte wurden geknüpft. Beide Seiten waren von der Idee eines Bioladens in diesen Lokalitäten begeistert.

Am 21.8. und am 6.9.2019 wurde zu einer öffentlichen Infoveranstaltung aufgerufen um interessierte Menschen zu informieren und konkreter zu spüren, ob die Idee auch wirklich Resonanz in der Region hat und sich viele Konsumenten wirklich angesprochen fühlen.

Daraus bildete sich am 6.9. eine 10 köpfige Spurgruppe, welche mit vollem Engagement die nötigen Papiere und Unterlagen für eine Genossenschaftsgründung und eine Ladeneröffnung vorbereiteten. Ein gemeinsam erarbeitetes Leitbild gab uns allen über die Wochen den zusammenhaltenden Faden, was die Aufgabe des Ladens in der Region sein soll, welche Werte wir innerhalb der Genossenschaft, des Ladenteams pflegen möchten und auch gegen aussen vertreten.

Am 24.10.2019 wurde die Genossenschaft „BIRENA Genossenschaft Schwarzenburg“ gegründet.